CLUB OLD WEST e.V. Indian & Western Interests
Herzlich Willkommen

Über uns:

Im August 1979, in einem Waldstück in Unsernherrn / Ingolstadt trafen sich regelmäßig ein- bis zweimal in der Woche sieben Personen um ihrem geliebten Hobby nachzugehen. Sie fassten den Entschluß ihr Interessengebiet zu erweitern, gründeten einen Club und sahen sich nach einem geeigneten Grundstück für ein Vereinsgelände um.
1980 fanden sie nach langem Suchen das erste Grundstück in Hagau, einem Ortsteil von Ingolstadt, und beschlossen den Club Old West Ingolstadt e.V. zu gründen.
Da die Mitglieder immer zahlreicher wurden und die Kapazität des Grundstückes nicht mehr ausreichte, machte man sich wieder auf die Suche nach einem neuen Gelände. In Niederstimm, einem Ortsteil von Manching, fand man schließlich 1985 ein ideal geeignetes, abgelegenes Grundstück mit einem Altwasserarm.
Nach sechs schönen Jahren verkaufte der damalige Eigentümer leider das Grundstück und der Club Old West ging abermals auf die Suche. Sie fanden schließlich in Ebenhausen-Werk, einem Ortsteil von Baar-Ebenhausen, das jetzige Grundstück und nannten sich von nun an Club Old West Ebenhausen-Werk e.V.
Durch die tatkräftige sowie finanzielle Eigenleistung der Clubmitglieder war man im Stande einen eigenen Westernsaloon zu errichten in dem man seinem Hobby ungestört nachgehen kann, sowie schöne Clubabende zu verbringen und tolle Feste zu feiern.

Westernhobby

Um das Interessengebiet unseres Vereines zu veranschaulichen muß man ein bisschen in die amerikanische Geschichte eintauchen:

Um 1600 kamen die ersten europäischen Siedler über die Ostküste nach Nordamerika. Sie hatten keinerlei Ahnung von der weite des Landes. Pioniere, Siedler und Forscher zogen im Laufe der Jahre immer weiter nach Westen, erkundeten und besiedelten ihn. Sie legten in der Wildnis Farmen an, gruben Bergwerke, bauten die ersten Städte und gründeten Eisenbahnen. Ihr Leben war oft hart, gefährlich und sehr entbehrungsreich. Es gab brutale Kämpfe um Gold, Vieh und Land und es wurden Kriege geführt um die Ureinwohner - Indianer - von ihrem eigenen Land zu vertreiben. Darum bekam der Westen den Beinamen "Wild".

Wir aber sind keine wilden Cowboys sondern eine friedliche, gesellige und gastfreundschaftliche Mannschaft. Wir pflegen die Tracht von 1800 bis 1910 sowie die die Tänze und Brauchtümer der damaligen Auswanderer. Wir treffen uns jedes Wochenende in unserem Saloon und Leben unser Hobby in einer der vielseitigen Stilrichtungen aus, sitzen auch einfach mal gemütlich beisammen und tauschen Neuigkeiten untereinander oder veranstalten Grill- und Lagerfeuerabende.

Einmal im Jahr lassen wir jedoch den Bär steppen und laden zu unserem Highlight, das alljährliche Country- und Sommerfest des Club Old West, das immer am ersten Augustwochenende stattfindet und immer gerne von befreundeten Vereinen sowie von allen Country- und Westernbegeisterten besucht wird. Dafür garantieren schon unsere sorgfältig ausgesuchten Livemusic-Acts aus der Countryszene. Der Spaßfaktor ist garantiert.

Da wir seit bestehen unseres Vereines in Baar-Ebenhausen in guter Nachbarschaft mit den Anwohnern leben und noch nie Beschwerden aufgetreten sind, hoffen wir auch weiterhin auf diese tolle Nachbarschaft und Ausübung unserer Traditionen.